„Großes Dankeschön an alle Unterstützer und Unterstützerinnen“

Vorbilder in der Pflege – Auszeichnung für großes Engagement und innovative Ideen
Pflegepreise auf der Berliner Pflegekonferenz 2020 vergeben

Berlin, 12. November 2020 Beim großen Finale der Berliner Pflegekonferenz 2020 wurden in einer spannenden und digitalen Verleihung die diesjährigen Preisträger ausgezeichnet.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war das #Herzensprojekt, das Publikumsvoting zum Marie Simon Pflegepreis. Die rund 2500 Teilnehmer*innen an dem Online-Voting entschieden sich für das Projekt Stärkung und Unterstützung pflegender Angehöriger des Pflegende Angehörige e.V., das im Rahmen der feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben und geehrt wurde.

„Nur wenn es den Pflegenden gut geht, geht es auch den Pflegebedürftigen gut!“

Hallo und schönen guten Tag!

Sorgende und Pflegende Angehörige sind der größte Betreuungs- und Pflegedienst überhaupt.

Sie müssen in unserer Gesellschaft als diesen gesehen, ernst genommen, akzeptiert, unterstützt und eingebunden werden.

Dieser Verein möchte Platz bieten für Interessen, Bedürfnisse und Probleme Sorgender und Pflegender Angehöriger (vorwiegend Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach, jedoch auch Bayern und Deutschland).

Er möchte diese nach Aussen wertschätzend vertreten in entsprechenden, die häusliche Pflege betreffenden Gremien, Projekten, Aktivitäten u.a. und sich für Verbesserungen einsetzen.

Ihre Kornelia Schmid (Vorstand) und das gesamte Vereins-Team

Willkommen in einem starken Verein!

3.896.971 Pflegebedürftige Ende 2018.
78,8 % werden von Angehörigen gepflegt.

Über 4,1 Millionen Pflegebedürftige für 2019 erwartet – Tendenz weiter steigend.

Viele Sorgen, viel Arbeit, viel Kampf um Hilfe. Lobby für Sorgende und Pflegende Angehörige, gibt es die?

Ja. Willkommen im neuen Verein
für Sorgende und Pflegende Angehörige!

Hallo,

aufgrund der aktuell geplanten Gesetzgebung zur Erleichterung beim Entlastungsbetrag habe ich einen „Brandbrief“ an Herrn Minister Spahn und viele relevante Politikerinnen und Politiker geschrieben.

Mit dem „Zweiten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ werden alle Sorgenden und Pflegenden Angehörigen (SPA) und deren Pflegebedürftigen mit den Pflegegraden 2 bis 5 von den geplanten Erleichterungen ausgeschlossen.

Das geht nicht!

Alle Informationen hierzu stehen im folgenden PDF-Dokument. Bitte laden Sie sich das PDF herunter und schicken Sie es an alle ihnen bekannte Politiker/innen und Entscheidungsträger sowie Journalisten/innen, die Sie kennen. Herzlichen Dank hierfür.

Ihre Kornelia Schmid

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild hier unten wird das PDF-Dokument heruntergeladen.

Das Vereins-Video!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für ihre Unterstützung!